Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Beteiligungen

BERATUNG ZU BETEILIGUNGEN

Investieren mit erstklassiger Renditechance

Geschlossene Fonds sammeln Beteiligungskapital für einzelne Großprojekte ein - zum Beispiel für Gewerbeimmobilien, für Wind- und Solarparks, Containerschiffe, Verkehrsflugzeuge oder auch für privat finanzierte Infrastrukturvorhaben, die nach Fertigstellung an die öffentliche Hand verpachtet werden. Ist die erforderliche Investitionssumme erreicht, wird der Fonds geschlossen und das Projekt realisiert, weitere Beteiligungen sind dann nicht mehr möglich. Die Ausschüttungen erfolgen entweder jährlich oder werden gutgeschrieben und am Ende der Laufzeit ausgezahlt. Ist die vereinbarte Laufzeit erreicht, wird der Fonds aufgelöst und das finanzierte Projekt verkauft, als Investor erhalten Sie Ihren Anteil am Verkaufserlös.

Werden Sie jetzt Mit-Unternehmer

Beteiligungen an geschlossenen Fonds setzen eine bestimmte Mindest-Anlagesumme voraus, Anteile können Sie häufig ab fünf- oder zehntausend Euro zeichnen. Geschlossene Fonds haben in der Regel eine feste Laufzeit, je nach finanziertem Projekt oft zwischen fünf und fünfundzwanzig Jahren. Wichtig: Die Beteiligung an einem geschlossenen Fonds ist ein unternehmerisches Engagement. Ob die zu Beginn prognostizierte Rendite tatsächlich erreicht wird, hängt vom wirtschaftlichen Erfolg des Projekts ab. Beteiligungen an geschlossenen Fonds bringen oft erfreulich hohe Rendite, es kann aber auch zu Verlusten und je nach Vertragsgestaltung sogar zu Nachschusspflichten für den Anleger kommen. Um eine besonders attraktive Eigenkapitalverzinsung zu erzielen, wird häufig auch Fremdkapital eingesetzt.

Nutzen Sie unsere Beratungskompetenz

Geschlossene Fonds sind vor allem für vermögende Anleger interessant, die bereits breit gestreut investiert sind und nach einer zusätzlichen Anlage mit besonders hoher Renditechance suchen. Geschlossene Fonds werden in der Regel als Personengesellschaften konzipiert. Als Investor werden Sie meist Kommanditist, der höchstmögliche Verlust entspricht in diesem Fall der Höhe Ihrer Einlage. Mit Hilfe diverser Beteiligungs-Datenbanken kann man den Überblick über die zahlreichen aktuellen Emissionen aus dem Bereich der geschlossenen Fonds behalten und regelmäßig die Angebote seriöser Gesellschaften vergleichen. Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich persönlich über Beteiligungen an geschlossenen Fonds beraten.

INTERESSIERT? LASSEN SIE SICH INDIVIDUELL BERATEN!

Was ist die Summe aus 1 und 8?

 

*) Pflichtfeld